Springe zum Inhalt

12. Apfelweinwettbewerb 2022

der AOR für Selbstkelterer und Erfahrungsaustausch

Unser beliebter Wettbewerb findet in diesem Jahr wieder statt. Termin ist am Samstag, 28.05.2022 in der OGV Gerätehalle "Breite Wiese" in Londorf.

Worum geht es?

"Bester Apfelwein im Landkreis gesucht"
lautet auch in diesem Jahr das Motto unseres jährlichen Apfelweinwettbewerbs. Doch neben dem Wettbewerbsgedanken steht besonders das Fachsimpeln über den Apfelwein an erster Stelle bei dieser Veranstaltung. Der Verein Hessische Apfelwein- und Obstwiesenroute im Landkreis Gießen ruft daher Selbstkelterer zu einem Apfelweinwettbewerb auf.

Stellen auch Sie sich bei dieser Veranstaltung mit drei Litern Ihres Selbstgekelterten dem Urteil Ihrer Kollegen!
Der Sieger des Wettbewerbs darf den Siegerbembel der Hessischen Apfelwein- und Obstwiesenroute im Landkreis Gießen mit nach Hause nehmen!

Mit dem Wettbewerb unterstützt der Verein sein Ziel, die Streuobstwiesen als Teil unserer Kulturlandschaft zu erhalten. Denn Streuobst bringt keinen wirtschaftlichen Nutzen, weder als Tafel- noch als Kelterobst. „Unser Obst kommt zum allergrößten Teil von niederstämmigen Bäumen aus Erwerbsanlagen, die intensiv genutzt werden und eher Weinbergen gleichen“, so Hans Jörg Müller, Initiator des Wettbewerbs und beratendes Mitglied des Vereins. Doch Erfahrungen aus Förderprogrammen wie dem HeLP haben gezeigt, dass vor allem Selbstkelterer dazu bereit sind, hochstämmige Bäume anzupflanzen und zu erhalten. Und als überzeugter Hobbykelterer weiß er: „Selbstkelterer können die größeren Obstmengen, die ein hochstämmiger Apfelbaum in guten Jahren liefert, verwerten und haben Freude am eigenen Produkt.“

Die Förderung der Selbstkelterkultur, die in unserer Region eine lange Tradition hat, dient somit auch dem Erhalt der Streuobstwiesen. In diesem Sinne ist der Apfelweinwettbewerb zu sehen. Er soll vor allem ein Forum zum Erfahrungsaustausch sein, aber auch Werbung für das Selbstkeltern machen.

Ablauf - Anmeldung:

  • Anmeldung per Mail (Info@obstwiesenroute-giessen.de) oder telefonisch (06401/8333, Anrufbeantworter)
  • Anmeldeschluss: 20.05.2022. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Ablauf - Wettbewerb:

  • Veranstaltungsort: Vereinsgelände OGV Londorf*
  • Ankunft ab 13 Uhr Organisatorisches:
    • 3 Liter des eigenen Apfelweins abgeben. Behältnis egal, da in neutrale Flaschen umgefüllt wird
    • Wettbewerbs-Unterlagen abholen
  • Beginn 14 Uhr:
    • Begrüßung und Beginn des Wettbewerbs mit Blindverkostung der Wettbewerbsweine
    • Auswertung und Verkündung der Sieger gegen 16-17 Uhr
  • Es werden Getränke und Würstchen zum Verkauf angeboten – Bewirtung durch den Gastgeber OGV Londorf

*Anfahrt: in Londorf an der Apotheke von der Gießener Straße auf die Leestraße abbiegen. Nach dem Überqueren der Bahnschienen links abbiegen auf die Rabenauer Straße. Am Ende der Straße führt an den Bahnschienen ein befahrbarer Feldweg weiter geradeaus zum Gelände des OGV.

Bitte organisiert Euch eine sichere Heimfahrt. Don't drink and drive.